Nadine-8_edited_edited.jpg

systemische Paartherapie

Befinden sich zwei Partner in einer Krise, sind oft heftige Gefühle im Spiel.

Wut, Enttäuschung, Trauer, Verletzung

Ich, als „neutrale Dritte“ kann dazu beitragen, die offenen und verdeckten Themen strukturiert und konstruktiv anzugehen.

 

Mit meiner wertschätzenden, allparteilichen Haltung in der beide Partner in ihren jeweiligen Bedürfnissen und Ansichten gesehen und ernstgenommen werden, unterstütze ich Sie auf Ihrem Weg.

Themen, die immer wieder Teil meiner Arbeit sind:

  • Belastende Lebenssituationen (z.B. in Beruf, Familie, Umbruchsituationen wie Auszug der Kinder, Krankheit oder Umzug, Vereinbarkeit von Beruf und Familie)

  • Unterschiedliche Entwicklung der jeweiligen Partner

  • Umgang mit Außenbeziehungen („Affäre“)

  • Erkrankungen eines Partners (körperlich oder psychisch)

  • Belastungen durch Ihre Leben als Patchworkfamilie (Elternrolle, Abgrenzung, Partnerschaft)

  • Konflikte mit oder durch die Herkunftsfamilie eines Partners

  • Alte Verletzungen aus vorherigen Beziehungen oder der derzeitigen Beziehung, die sich noch weiterhin auf die aktuelle Situation auswirken

  • Liebe, Vertrauen und Lust wieder lebendig werden lassen

  • Immer wiederkehrende Streitthemen, eskalierende Konflikte oder eine eingefahrene Art der Kommunikation

 

Finden Sie sich hier wieder? Dann vereinbaren Sie einen ersten Termin mit mir.

In einem kurzen Telefonat können wir dann vorab offene Fragen klären. Vorbereitend auf unser erstes Gespräch, bitte ich dann beide Partner unabhängig voneinander den Fragebogen auszufüllen und an mich zurück zu mailen