Infos & Wissenswertes

Was ist eine systemische Therapie & Beratung?

Erfolg in kürzester Zeit! Hier finden Sie allgemeine Informationen über systemische Paartherapiesystemische Einzelberatung und systemische Familienberatung.

 

Oder direkt zu meinen Leistungen: Angebote & Ablauf 

 
Nadine-110_edited_edited_edited_edited.jpg
 

"Wer nicht neugierig ist, erfährt nichts."


Johann Wolfgang von Goethe

Nadine-8_edited_edited.jpg
 

Was ist systemische Paartherapie?

Die Nachfrage nach systemischer Paartherapie hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Komplexe gesellschaftliche und soziale Entwicklungen wirken auf Paare ein. Die Ansprüche an Partnerschaften haben sich stark verändert und Paare stehen enorm unter Druck.

Oft schaffen Paare den Weg aus der Krise nicht allein. Wir wünschen uns im guten Kontakt zueinander zu bleiben, was sich aber gar nicht so einfach umsetzen lässt, da die vielen Herausforderungen des Alltags und Zusammenlebens uns wenig Energie und Raum lassen, um gut auf uns und den Partner zu achten.

Job, Haushalt, Kinder, Freunde und Familie aber auch Themen wie zum Beispiel Krankheiten, Ängste und Verlust, sind nur einige von vielen möglichen Belastungen, die sich unmittelbar auf unsere Beziehungen auswirken.

Die systemische Paartherapie stellt in Abgrenzung zu anderen Formen der Psychotherapie eine weitere wichtige Form dar. Systemische Paartherapeuten betrachten Probleme eines Individuums nicht abgegrenzt vom Rest, sondern sehen immer beide Partner am Entstehen von kritischen Situationen beteiligt. Meine systemische Haltung ist von Allparteilichkeit gekennzeichnet. Das bedeutet, dass ich in den Gesprächen beide Sichtweisen gut verstehen möchte und daher mal die Perspektive des einen in den Fokus nehme, um mich dann der des anderen zuzuwenden.

Für Ihre gemeinsame Entwicklung werden wir gemeinsam Ihre vorhandenen Ressourcen wiederentdecken und sie für die derzeit anstehende Herausforderung und als Chance für einen neuen Weg nutzbar machen.

Hierzu nutze ich in meiner Arbeit unterschiedlichste Elemente des systemischen Ansatzes, aber auch Einflüsse aus Gestalttherapie, Psychodrama, Mediation oder der systemischen Sexualtherapie. Verschiedenste Kommunikationstechniken, die Arbeit mit inneren Anteilen und die integrative systemische Paartherapie sind zudem weitere hilfreiche methodische Komponenten.

Mehr zu systemischer Paartherapie: Angebote & Ablauf

Oder gleich einen Termin vereinbaren!

Nadine-56_edited.jpg
 

Was ist systemische Einzelberatung?

Kerngedanke der systemischen Therapie & Beratung ist die Annahme, dass der Schlüssel zum Verständnis und zur Veränderung von Problemen weniger in einer Person allein liegt, sondern im Zusammenhang, in dem das Problem steht.

 

Sie stellt neben Psychoanalyse, Verhaltenstherapie und den humanistischen Therapien eine weitere bedeutende Therapieform dar. Zentrales Konzept der Methode ist es, Probleme nicht als Störung eines einzelnen Menschen zu begreifen, sondern als Folge einer Störung im sozialen Umfeld des Individuums – also des Systems. Ein System kann beispielsweise die Familie sein, aber auch die Partnerschaft, Schule oder das Arbeitsumfeld. Die Wechselwirkungen zwischen dem Betroffenen und seinem Umfeld stehen im Fokus der systemischen Arbeit.

Unterschied von systemischer Beratung & Psychotherapie:

Der Unterschied zwischen systemischer Beratung und Psychotherapie ist klein: Die Therapie beschäftigt sich mit tieferliegenden Problemen. Psychische Leiden werden bearbeitet und geheilt. Eine Therapie zielt auf Heilung von Krankheiten ab. Dies setzt eine gründliche Anamnese voraus und vor allem das Stellen einer Diagnose.

 

Die Beratung hingegen versteht sich als Hilfestellung für Probleme ohne Krankheitswert, sie greift Alltagsprobleme auf. Daraus entstehen konkrete Umsetzungen von Zielen, sowie eine rasche Problemlösung. Die wichtigste Gemeinsamkeit jedoch, ist die systemische Grundhaltung. Meine allparteiliche und wertschätzende Haltung basiert auf der tiefen Überzeugung, dass jeder einen guten Grund für sein Handeln hat.

Erfolge in kürzester Zeit:

In der systemischen Einzelberatung werde ich Sie dabei unterstützen Ihre jeweiligen Ziele in Ihrem ganz eigenem Tempo zu entwickeln und eine Veränderung herbeizuführen. So werden Sie in kürzester Zeit Erfolge wahrnehmen und sich Ihrer persönlichen Herausforderung stellen können.

Mehr zu systemischer Einzelberatung: Angebote & Ablauf

Oder gleich einen Termin vereinbaren!

Nadine-58.jpg
 

Was ist systemische Familienberatung?

Ziel der systemischen Familienberatung ist eine Erweiterung der Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten des jeweils Einzelnen aber auch des Gesamtfamiliensystems.

Systemische Familienberater*innen arbeiten ressourcenorientiert. In unserer Zusammenarbeit werde ich versuchen, die bisherigen Muster und Vorannahmen Ihres Problems in Frage zu stellen und rege andere Sichtweisen an, um neue Handlungsspielräume zu ermöglichen.

Systemische Methoden – wertschätzend, kreativ, lösungsorientiert

Dabei nutze ich u.a. besondere Gesprächstechniken, beispielsweise das Reframing als die Kunst, etwas "in einen anderen Rahmen zu stellen", oder zirkuläre Fragen, durch die Menschen angeregt werden, ihre eigenen Annahmen über Beziehungen und die familiäre Interaktionsmuster zu hinterfragen. Um Beziehungen erfahrbar zu machen, kann auch das Systembrett oder die Arbeit an der Timeline und dem inneren Team unterstützend sein. Bilder und Metaphern haben ebenfalls einen festen Platz in der systemischen Methodenwelt und regen zu Veränderungen im Familiensystem an.

Mit meinem neugierigen und respektvollen Blick interessiere ich mich in den Sitzungen dafür, wie sie als Familie interagieren und vor welcher Entwicklungsherausforderung Sie aktuell stehen.

Ich sehe mich nicht als die Expertin, die die Diagnose stellt und die Lösung vorgibt, sondern vielmehr als Lotsin auf dem Boot, das Sie steuern. Sie und Ihre Familie sind gemeinsam die Kapitäne und entscheiden, welche Richtung Sie ansteuern.

Mehr zu systemischer Familienberatung: Angebote & Ablauf

Oder gleich einen Termin vereinbaren!